Numerologie Analyse und Ihr Nutzen...
Edith Steller
Zugriffe: 103
StellerMethode

Die Numerologieanalyse basiert auf verschiedenen Berechnungen, die sich aus dem Vor- und Nachnamen, sowie dem Geburtsdatum und der Geburtszeit ergeben. Die Persönlichkeitsanalyse, wie sie ebenfalls genannt wird, stellt die Bedienungsanleitung für das Leben dar und basiert auf einer neutralen Ebene, die den Menschen so beschreibt, wie er tatsächlich ist. Fernab von Techniken, Systemen und Selbstauskünften is diese Analyse berechenbar, jedoch nicht manipulierbar und hat sich mit ihrem Alleinstellungsmerkmal, nicht nur bei Privatpersonen, sondern speziell in Unternehmen vielfach bewährt.


Die Namensanalyse:
Aus dem Vornamen erhalten wir Informationen zum Charakter und welche Eigenschaften wir ins Leben mitgebracht habe. Da wir in den ersten Lebensjahren am meisten über das Elternhaus geprägt werden, kann über den ersten Buchstaben der Bezug zur Mutter und das Thema erkannt werden. Wie die Kindheit in Verbindung zum Vater gelebt und geprägt wurde, lässt sich über den zweiten Buchstaben des Vornamens erkennen, wobei auch hier das Thema eine wesentliche Rolle für den späteren Lebensweg darstellt.

Aufgrund der Zeiteinteilung kann das Leben mit allen Stationen, Themen und Ereignissen zeitnah beschrieben und erkannt werden. Die Ursache für heutige Situationen des Lebens lassen sich im Detail beschreiben und es werden Lösungsansätze geboten, die wir nutzen können. Somit lässt sich die Lebensgeschichte lesen von der Geburt bis ins hohe Alter mit allen Stärken, Schwächen und Aufgaben und der Geschichte, die das Leben schreibt.

Die Geburtsdatenanalyse:
Anhand des Geburtsdatums wird ein Geistbild erstellt, welches Informationen darüber gibt, wie wir die ersten 40 Jahre unseres Lebens im Alltag uns geben und leben. Dabei spielen die 10 Persönlichkeitsaspekte Selbstbewusstsein, Gefühle, Kommunikation, Arbeit, Glaube, Entscheidung, Karriere, Finanzen, Umwelt und Wandlung eine wesentliche Rolle und der Numerologe erkennt über die Zahlenaufteilung, ob wir uns den entsprechenden Bereichen beeinflussen lassen von unserer Umwelt oder ob wir hier ein Talent haben, das aktiviert werden will. Möglich ist auch, dass wir das Talent bereits intuitiv leben, dieses aber noch spezialisiert werden will oder ob uns Hindernisse in den Weg gelegt wurden, die es zu überwinden gilt.

Plus – Minus um das 40. Lebensjahr findet dann der größte Persönlichkeitswandel im Leben des Menschen statt und die inneren Bedürfnisse anhand des Seelenbilds melden sich mit den Worten: „Jetzt habe ich 40 Jahre das gemacht, was andere Menschen von Dir wollten, aber jetzt bin ich dran.“ Aus diesem Bedürfnis heraus, wollen wir uns nochmals verändern und neu durchstarten, indem wir vom Beruf in die Berufung wollen. Die 10 Bewusstseinsebenen in Verbindung mit der Geburtszeit lassen Bedürfnisse erkennen und wie diese umgesetzt werden können.

Sofern wir erkannt haben, dass das Leben nicht im entweder – oder stattfindet, sondern im sowohl als auch, befindet sich unser Körper in seiner Stabilität und wir sind gesund, weil alles wohl steht. Ist dies nicht der Fall, weil wir in eine Schieflage gekommen sind, wird die Psyche darunter leiden, denn jede Krankheit ist ein Hilfeschrei der Seele. Die Psychosomatik gibt uns erste Anzeichen dafür, dass wir von unserem Weg abgekommen sind und unser Leben verändern und korrigieren dürfen. Achten wir nicht auf diese Zeichen, so kann eine organische Krankheit daraus entstehen, die uns unter Zwang zu Veränderungen zwingt.

Über die Numerologie Analyse werden uns lösungsorientierte Möglichkeit geboten, indem berechnet werden kann, ob wir es mit einem Theoretiker, einem Gefühlsmenschen oder eher einem Praktiker zu tun haben, denn danach richten sich die individuellen Umsetzungsmöglichkeiten für Erfolg in den einzelnen Lebensbereichen. Es gibt nur 5 Lebensthemen des Menschen, weshalb wir um Rat bei einem Numerologen oder Persönlichkeitstrainer einholen wollen. Es geht immer um

  • Beruf und Berufung
  • Liebe und Partnerschaft
  • Psyche und Gesundheit
  • Finanzen und Werte
  • Selbstfindung und Einzigartigkeit


Erkenne Dich selbst und was das Leben mit Dir vorhat, denn der Weg ist bereits vorgegeben,
jedoch können wir mit unserem freien Willen in jeder Sekunde des Lebens
uns für ein Ja oder Nein entscheiden und somit unseren Weg selbst bestimmen.
Also neugierig bleiben – es lohnt sich!

 

Weiterlesen
Numerologie: Hat der Geburtstag eine Bedeutung?
Edith Steller
Zugriffe: 127
Pixbay_556806_1920

 

Die Numerologie unterscheidet im Geburtsdatum zwischen Geburtstag, Geburtsmonat und Geburtsjahr. Der Tag der Geburt zeigt die Persönlichkeit und wie Sie im Alltag mit dem rationalen Menschenverstand agieren. Dabei wirkt die hintere Zahl immer auf die vordere, so dass der individuelle Charakter in der Persönlichkeitsanalyse beschrieben werden kann. Über die Quersumme des Geburtstages kann der Numerologe bestimmen, wohin Sie sich geistig entwickeln wollen und was Ihnen dabei hilft, Ihr persönliches Ziel mit Erfolg zu erreichen.

Betrachten wir den Geburtstag aus einer anderen Thematik, welche Zahlen im Tag vorhanden sind, lässt sich darauf schließen, ob Sie über ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein verfügen oder nicht. Regulär kann gesagt werden, dass Menschen mit der Eins als erste Zahl (1., 10.-19.) sich zuerst um sich selbst, das ICH, kümmern und im Plus als Vorbilder, Pioniere und Einzelkämpfer oder im Minus als Egoisten unterwegs sind.

Steht als erste Zahl die Zwei (2., 20.-29.) handelt es sich um jemanden, der sehr sozial auf das DU ausgerichtet ist und im Plus als Teamplayer sowie als Vermittler wirkt oder im Minus der Zweifler ist und eventuell sogar sich selbst oder Andere täuscht bzw. enttäuscht.

Wer am 3., 30. oder 31. geboren wurde, will sich nicht festlegen, kommen und gehen wann man will, ist eher der Gruppenplayer und schaut auf das WIR. Im Plus ein guter Kommunikator mit Dynamik und Optimismus, wobei im Minus sich Aggression und Stress auswirken können.

Was kann man über den Geburtstag in der Numerologie sehen?

Die Eltern gaben uns einen Namen - Numerologie
Das Universum gab uns ein Datum - Zahlenlehre

Das Geburtsdatum hat vielerlei Aussagen zu verschiedenen Perspektiven.
Wir können im Geburtstag das Selbstbewusstsein und die geistige Einstellung zum Leben erkennen. Wie Sie rational das Leben gestalten, mit alltäglich Dingen umgehen und Sichtweisen aufgrund der Persönlichkeit angehen im Verstand.

Der Monat Ihrer Geburt gibt Auskünfte über die Psyche und die seelische Einstellung zum Leben. Es lässt sich analysieren, wie Sie innerlich empfinden und ob Sie Ihr Bauchgefühl bei Entscheidungen integrieren oder nicht. Zudem gibt der Monat Auskünfte über die Herkunft der mütterlichen Seite und welches Thema Sie mit Ihrer Mutter verbindet oder trennt.

Der Jahrgang steht für die Praxis und wie Sie Dinge in die Umsetzung bringen, wobei die Berufung erkannt werden kann und was Sie benötigen, damit Sie beruflich zufrieden und glücklich sind. Ebenso kann erkannt werden, wie die Prägung der väterlichen Seite angelegt wurde und welches Thema Sie mit Ihrem Vater verbindet oder trennt.

Die Zahlensymbolik informiert über den Geburtstag den Geist, Geburtsmonat die Seele und den Jahrgang den Körper des Menschen, so dass eine Geburtsdatenanalyse Erkenntnisse darüber gibt, wie Sie im außen agieren, welche inneren Bedürfnisse Sie haben und ob Sie diese im sowohl als auch umsetzen können und wie Sie effizient sind.

 

B.C.B. Impulstag 2017
Edith Steller
Zugriffe: 191
Business Club Bavaria München

Business. Motivation. Erfolg.
Im Mittelpunkt der Unternehmermesse München stand am 18.11.2017 der Austausch von Menschen zum Thema Unternehmererfolg im Vordergrund, denn vertrauensvolle Verbindungen von heute sind der berufliche Erfolg von morgen.

Weiterlesen
Numerologie und Zahlensymbolik
Edith Steller
Zugriffe: 535

Phytagoras von Somas erkannte bereits vor mehr als 2500 Jahren, dass hinter jeder Zahl nicht nur ein mathematischer Berechnungswert steht, sondern aufgrund der Polarität des Lebens ein Gegenüber existieren muss. Als griechischer Mathematiker und Wiederentdecker der Numerologie und Zahlensymbolik, erkannte er über den Satz des Phytagoras a² + b² = c², dass die Eckpunkte der drei Quadrate auch eine symbolische Bedeutung der Persönlichkeit darstellen. Jeder Eckpunkt wurde mit den Buchstaben des Namens belegt und mit einer Zeitphase über den Lebensplan verknüpft.

Weiterlesen
Numerologie berechnen
Edith Steller
Zugriffe: 412
Numerologie berechnen

Die Numerologie entspricht den Zahlen Eins bis Neun, wobei die Null eine Sonderstellung einnimmt. Vor der Zahl schwächt sie ab und wird deshalb auch nicht geschrieben. Hinter der Zahl verstärkt die Null und gibt die doppelte Kraft und Energie, so dass sie auch ein Multifunktion einnimmt und spezielle Aufgaben erfüllt.

Beim Ergebnis der Berechnung ist darauf zu achten, dass erst ab der 11 reduziert wird. Das Ergebnis der 10 bleibt bestehen, da es 10 Plätze und auch 10 Persönlichkeitsaspekte des Menschen gibt, so wie wir zehn Finger und zehn Zehen haben.

Weiterlesen